-- green line --

Der Altstadtlauf in Osterode

Einsatzfoto: Altstadtlauf, Läufer

Seit 2002 organisiert der MTV Osterode alljährlich im April den Osteroder Altstadtlauf. Dabei bewegen sich insgesamt bis zu 1500 Läufer in vier Kategorien über die Laufstrecke, welche zum größten Teil über öffentliche Straßen führt. Um den Läufern einen gefahrlosen Wettbewerb zu ermöglichen, werden für diese Veranstaltung zahlreiche Straßen im Bereich des Osteroder Innenstadtrings für mehrere Stunden voll gesperrt.

Damit die Verkehrszeichen zur Sperrung der Innenstadt nicht umgewofen oder missachtet werden, ist an jedem Punkt auch mindestens eine Einsatzkraft von uns, der Feuerwehr und anderen Organisationen präsent, um die Einhaltung der Sperrmaßnahmen zu überwachen bzw. durchzusetzen. Auch ist die Polizei vermehrt an der Laufstrecke anzutreffen, um im Bedarfsfall uneinsichtige Verkehrsteilnehmer davon zu überzeugen, dass die Sperrung auch für sie gilt...

Dieser Einsatz erfordert, neben umfangreichen Vorbesprechungen und Absprachen, eine ständige Kommunikation zwischen den eingesetzten Organisationen. Sie wird über verschiedene Funkfrequenzen sichergestellt.
Dies ist besonders wichtig, um permanent eine schnelle Versorgung durch das DRK zu gewährleisten. Denn natürlich kann es schonmal passieren, dass sich ein Läufer verletzt oder ein anderer an seine Leistungsgrenze stößt.

Einsatzfoto: Altstadtlauf, Sperrung

Unsere Aktivitäten beim Altstadtlauf

Link zur Photostation
Facebook-Logo